2015

Neuer Chef im Grizzlybär

Der neue Geschäftsführer des Restaurants Grizzlybär in Forst-Längenbühl heisst Robert Hager. Das Bewährte will der Wirt beibehalten – und den Betrieb mit besonderen Anlässen bereichern.

Der Grizzlybär – oder «Griz», wie er auch genannt wird – ist einer der bekanntesten Restaurationsbetriebe im Westen von Thun. Die traditionelle Küche ist gepaart mit einem Pub, dem bekannten Zoo und weiteren Besonderheiten.

«Das wird auch in Zukunft so bleiben, am Konzept ändere ich grundsätzlich nichts», sagt der neue Geschäftsführer Robert Hager, der früher unter anderem im Falken Thun, in der Seerose Faulensee und zuletzt im Airport-Gastrobetrieb Belp erfolgreich wirtete.

«Allerdings», fügt der kreative Gastronom an, «möchte ich mit bekannten Anlässen wie der Beach-Party oder einem Weihnachtsmarkt den Gastronomiebetrieb im Grizzlybär zusätzlich ergänzen.» In Hagers Kopf wirbelt es, wenn er an weitere Möglichkeiten für Anlässe denkt: «Jeweils einmal pro Jahr wird am See das Schilf geschnitten. Warum also nicht ein Schilffest machen?»

Die möglichen und auch teilweise schon geplanten Anlässe sind das eine. Wichtig ist für Robert Hager, dass er am Konzept seiner Vorgänger nichts ändert: «Denn das hat sich bewährt, und die Gäste haben sich daran gewöhnt.» Letzten Freitag fand nun das sogenannte Aus- und Antrinket statt. Damit übernahm Robert Hager offiziell den «Griz» vom Vorgängerpaar Stephan und Gaby Gardi.

Bestellungen

Wenn Sie ein grosser Konzertbesucher oder Discogänger sind, können wir Ihnen hier schon bald ein Ticketing-System vorstellen.

Weiterlesen ...

Taxi-Dienst

Wenn Sie ausgiebig feiern wollen, ist es ratsam nicht mit dem Auto zu fahren!

Weiterlesen ...

VIP

Im Grizzlybär-Saloon bieten wir Ihnen bald VIP Tische. Seien Sie bei unseren ausgelesenen Band näher am geschehen und bekommen Sie bessere Eindrücke.

Weiterlesen ...
nach oben